Chronik

Die Ortskapelle wurde im Jahr 1874 von Vinzenz Zöhrer mit 16 Mitgliedern gegründet.

 

 

Heute zählt die Ortskapelle mit 65 aktiven Musikerinnen und Musikern zu den größten Musikkapellen des Bezirkes Linz-Land.

Im Mai 2002 wurde das Jugendorchester, die „Mini Music Makers“,  von Gudrun Pühringer gegründet.

 

Im Jahr 2014 wurde das letzte Mal groß gefeiert! Die Ortskapelle feierte ihren 140. Geburtstag und veranstaltete aus diesem Anlass das Bezirksmusikfest Linz-Land. 

 

Das nächste Jubiläum findet somit im Jahr 2024 statt und wir freuen uns das Bezirksmusikfest 2024 auszurichten. 


Kapellmeister der Ortskapelle:

 

  • ab 1874 Vinzenz Zöhrer
  • ab 1903 Josef Boublik
  • ab 1917 Karl Rogl
  • ab 1927 Karl Königsmayr
  • ab 1951 Karl Rogl jun.
  • ab 1953 Oberst Ing. Josef Achleitner
  • ab 1963 Josef Mauhart
  • ab 1984 Alfred Lamm
  • ab 1994 Johann Schachner
  • ab 2012 Michael Radlgruber

 

Obmänner der Ortskapelle:

  • ab 1946 Georg Pollesböck
  • ab 1953 Karl Rogl jun.
  • Franz Forstner
  • Alfred Stenger
  • Josef Achleitner
  • ab 1971 Oskar Lazelsberger
  • ab 1986 Ernst Radlgruber
  • ab 1992 Karl Frank
  • ab 1994 Alfred Reingruber
  • ab 2005 Arzt Walter
  • ab 2018 Helmut Heidlmayer