rückblick 2021


Jugend schafft Eindrücke 2021

Sonntag, 19. September 2021
VS St. Marien, Kultursaal
Am vergangenen Sonntag war es endlich so weit und unser Musikernachwuchs erhielt im Rahmen der Bezirksveranstaltung "Jugend schafft Eindrücke" ihre Abzeichen und Urkunden.
Sehr stolz sind wir auf Sophie Kauch mit dem Junior-Leistungsabzeichen auf der Querflöte und Helena Hain mit dem Leistungsabzeichen in Silber auf dem Horn.

Foto: OÖBMV Linz-Land


Kimmersdorf Dämmerschoppen

Freitag, 30. Juli 2021
Bereits vor ein paar Wochen wurden im Ortsteil Kimmersdorf ein Dämmerschoppen der Ortskapelle St. Marien veranstaltet.
Wie in unserer Musi-Zeitung verkündet, ist das Jahr 2021 für uns, "Das Jahr der Tuba".
Im Rahmen des Dämmerschoppens erhielt Hannes Brandstetter seine B-Tuba.
Lieber Hannes, Viel Spaß beim Musizieren mit deinem neuen Instrument.

Der Storch ist auch im Juli wieder gelandet...

Auch im Juli war der Storch wieder 2x unterwegs und brachte unserem Musikkollegen Rogl Oskar und seiner Frau Elisabeth am 18. Juli 2021 Tochter JULIA.
Am 24. Juli 2021 flog er nach Allhaming zu unserer Musikkollegin Magdalena Leitenbauer und Ehemann Roland und lieferte Töchterchen JOHANNA ab.
Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen euch eine schöne Kennenlernzeit, viel Freude und viel Gesundheit!!

Abschlussgrillerei 2021

Freitag, 9. Juli 2021

 

Zum Abschluss des Schuljahres (bzw. des musikalischen Jahres) gibt's bei unsrer Musi jedes Jahr eine Musi-Grillerei. Letztes Jahr konnte sie corona-bedingt nicht stattfinden, dieses Jahr zum Glück schon.
Es ist schön wenn sich die MusikkollegInnen sowie AltmusikerInnen sich zu einem netten Plauscherl treffen.
Wir bedanken uns bei den JubilarInnen für das Organisieren der Grillerei, bei Bürgermeister Helmut Templ und seiner Frau Karin, sowie Vizebürgermeisterin Antonia Illecker fürs Kommen.

Erstkommunion

Samstag, 24. Juni 2021

 

Bereits am Samstag, den 24. Juni 2021 wurde der Zug der Erstkommunion in St. Marien durch die Musiker-Innen der Ortskapelle zur Kirche hin angeführt.
Coronabedingt wurde die Feier dieses Jahr 2 Mal abgehalten.

Fronleichnam

Donnerstag, 3. Juni 2021

 

Bei strahlendem Wetter wurde seit langem endlich wieder musiziert. Das Fronleichnamsfest wurde, wie bereits im Vorjahr bei der Forstner Mühle, im Freien abgehalten. 

Foto: Thomas Markowetz


Der Storch ist gelandet .... am 14. und 18. Februar 2021

Ja, der Storch ist im Februar wieder bei der Ortskapelle gewesen und hat dieses Mal gleich zwei Babies abgeliefert.

Gratulieren dürfen wir zuerst ganz ganz herzlich unserem Musi-Kollegen Rogl Johannes und seiner Maria zur Geburt ihres VICTOR am 14. Februar 2021.

Da Corona-bedingt noch immer nicht die ganze Musikkapelle gratulieren darf, schaute ein Quartett in Allhaming bei Familie Rogl vorbei. (Info: hier sind mehrere Rogl-Familienmitglieder zu sehen).

 

Wir wünschen der Familie von Herzen viel Gesundheit & eine wunderschöne Zeit zu fünft. 

 

Der Storch schaute im Februar auch ein zweites Mal vorbei und brachte unserer Saxophon-Kollegin Monika Blaimschein und Partner Bart Zurawik am 18. Februar 2021 eine Tochter namens Eva Katharina.

 

Die Ortskapelle gratulierte den jungen Eltern zum Nachwuchs und überbrachte ein kleines Präsent.

 

Wir wünschen Euch viele schöne Momente mit Eurer Nachwuchsmusikerin und Gesundheit - & hoffen, dass die schlaflosen Nächte nicht allzu anstrengend werden.


Der Storch ist gelandet .... am 17. Jänner 2021

Wir gratulieren unserem "Neuzugang" Hölzl Stephan und seiner Lisi zur Geburt ihrer Tochter IDA LUISE ganz ganz herzlich.

 

Wir wünschen Euch auch auf diesem Wege ALLES GUTE, viel FREUDE und GESUNDHEIT.

 

Bei so viel Musikalität (auch Lisi war früher jahrelang bei der Ortskapelle dabei) im Hause sind wir auch bei Ida sicher, dass sie später mal, so wie ihre ältere Schwester, bei der Musi anfangen wird. Wir freuen uns jetzt schon drauf. 

Vielen Dank an Julian Heidlmayer und Helmut Heidlmayer dafür, dass ihr den Musikverein erneut musikalisch vertreten habt.